North Face Jester
North Face - Jester
2,2
empfehlenswert
  • Tragesystem
  • Material
  • Handhabung
  • Reflektoren
  • Fachaufteilung
sep. Laptopfach :
Volumen : 26l
Gewicht : 910g
Maße (BxHxT) : 30,4 x 35,5cm
Für wen : ab 5. Klasse

Wenn Sie an Schulrucksäcke denken, dann werden Sie die Marke North Face wohl eher nicht damit verbinden. Doch die amerikanische Firma ist nicht nur für hochwertige Kleidung und Equipment im Outdoor-Bereich bekannt, sondern stellt auch hochwertige Rucksäcke für den Alltag her. Ein Großteil der Kunden lobt die hohe Qualität der verwendeten Materialien im Verbund mit einem fairen Preis und hebt ausdrücklich hervor, dass sich dieses Modell sehr gut für den Schulalltag eignet. Vereinzelt negativ bewertet werden das Gewicht und die Platzaufteilung im Inneren. Der nachfolgende Test erläutert Ihnen alle Vorteile und Nachteile des Rucksack North Face Jester.

Welche Vorteile hat der Rucksack Jester?

Zunächst ist positiv zu erwähnen, dass dieser North Face Rucksack in vielen unterschiedlichen Farbkombinationen erhältlich ist und Ihr Nachwuchs sicher ein Modell finden wird, dass seinem Geschmack entspricht. Zudem ist der Rucksack North Face Jester Unisex. Dies bedeutet, er ist für Mädchen und Jungs gleichermaßen geeignet. Mit einem Volumen von 26 Litern hat er genügend Stauraum für die alltäglichen Schulmaterialien wie beispielsweise Bücher und Hefte. Die Tasche bietet zwei Hauptfächer, wobei im vorderen Fach mit den Maßen 30,4 x 35,5 cm noch ein Laptop oder Tablett bis 15 Zoll Größe untergebracht werden kann.

Dieses Fach ist noch extra mit einer Polsterung versehen, um die teure Elektronik vor Stößen und Kratzern zu schützen. Eine größere, mit einem Reißverschluss verschließbare Tasche und weitere kleinere Fächer sind im hinteren Hauptfach eingenäht. Sie sorgen dafür, dass auch einzelne Stifte oder ein Ladekabel ordentlich verstaut werden können und nicht lose in der Tasche herumpurzeln. Zusätzlich sind zwei Netztaschen an den Seiten angebracht, die vor allem als Halterung für kleinere Flaschen gedacht sind.

Mit dem FlexVent-Tragesystem wird sichergestellt, dass der Rücken durch den Freiraum bei der Wirbelsäule an heißen Sommertagen gut belüftet und die Tragelast gleichmäßig verteilt wird. Auf diese Weise werden die Schultern des Trägers nicht übermäßig beansprucht. Zusätzlich bereitet so eine schwere Tasche auch auf längeren Schulwegen weniger Probleme und Rückenschmerzen werden vermieden. Die Schultergurte sind stufenlos verstellbar und der justierbare Brustgurt sorgt dafür, dass auch beim hastigen Laufen auf den Schultreppen der North Face Rucksack am richtigen Platz bleibt.
Die langjährige Erfahrung des Outdoor-Fabrikanten macht sich bei der Qualität der eingesetzten Stoffe bemerkbar. Gelobt wird das Obermaterial der Tasche, welches Nylon und Polyester kombiniert und sehr widerstandsfähig ist. Zudem ist das Reißverschlusssystem sehr gut eingearbeitet und auch die Kunststoffschnallen für das Gurtsystem sind sehr robust. Wenn Sie sehr aktiv sind und mit den eigenen Sachen eher weniger vorsichtig umgehen, dann ist das Modell Jester von North Face genau richtig, da es auch größeren Belastungen ohne weiteres standhält. Der Hersteller hat bei dieser Schultasche auch an die Sicherheit gedacht. Für schlechte Lichtverhältnisse wurde ein reflektierender Streifen an einem Tragegurt eingearbeitet.

Welche Nachteile besitzt das Modell Jester?

Ein paar Kritikpunkte sind jedoch auch anzubringen. So ist diese Tasche mit einem Leergewicht von 910 g eher schwer und besonders kleinere, zierlichere Menschen könnten einen leichteren Rucksack vorziehen.

Zudem ist das Material zwar wasserabweisend, aber eben nicht wasserdicht. Dementsprechend können bei starkem Niederschlag die Sachen im Inneren unter Umständen nass werden. Vereinzelt sind Käufer des Rucksacks mit der Anordnung der Fächer nicht glücklich und hätten sich ein innovativeres Design gewünscht. Jedoch ist die Aufteilung eine Frage des individuellen Geschmacks und kann für Sie selbst mit einem Blick auf die Fotos der einzelnen Rucksackfächer beantwortet werden.

Fazit: Das Modell Jester lässt kaum Wünsche offen

Der North Face Rucksack Jester erfüllt fast alle Kriterien eines Schulrucksacks. Er hat mit einem Fassungsvermögen von 26 Litern ordentlich Platz, bietet zwei Hauptfächer inklusive Laptopfach und viele kleinere Fächer, um auch kleine Gegenstände problemlos unterzubringen. Zudem ist das verarbeitete Material sehr widerstandsfähig und somit ideal für Jugendliche, die gerne die Schultasche weniger sorgsam verwenden. Auch das durchdachte Tragesystem hinterlässt einen positiven Eindruck, so dass die negativen Aspekte kaum ins Gewicht fallen.

Die Top-Modelle im Vergleich

ModellTestnoteHighlightsMehr Infos

Satch - Pack

Schulrucksack Satch Pack

1,2höhenverst. Tragesystem :
im Set verfügbar :
Volumen : 30l
Gewicht : 1.200g
Maße (BxHxT) : 30 x 45 x 22
Für wen : ab 4. Klasse

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

YZEA - Pro

Schulrucksack_Take it Easy_YZEA_Pro

1,2höhenverst. Tragesystem :
im Set verfügbar :
Volumen : 32l
Gewicht : 1.200g
Maße (BxHxT) : 33 x 45 x 22
Für wen : ab 4. Klasse

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

Satch - Sleek

Schulrucksack_Satch_Sleek

1,2höhenverst. Tragesystem :
im Set verfügbar :
Volumen : 24l
Gewicht : 1.100g
Maße (BxHxT) : 27 x 45 x 15
Für wen : ab 5. Klasse

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

Deuter - Ypsilon

Schulrucksack_Deuter _Ypsilon

1,3BAG empfohlen :
im Set verfügbar :
Volumen : 28l
Gewicht : 1.340g
Maße (BxHxT) : 32 x 46 x 22
Für wen : ab 3. Klasse / ab 135cm

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

YZEA - Go

Schulrucksack_Take-it-Easy_YZEA_Go

1,4im Set verfügbar :
Volumen : 29l
Gewicht : 1.100g
Maße (BxHxT) : 32 x 46 x 22
Für wen : ab 4. Klasse

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

4YOU - Jump

Schulrucksack 4YOU Jump

1,5höhenverst. Tragesystem :
im Set verfügbar :
Volumen : 30l
Gewicht : 1.200g
Maße (BxHxT) : 33 x 47 x 20
Für wen : ab 4. Klasse


Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

Weitere Testberichte von Schulrucksäcken