Herschel Little America

Mit einem optisch ansprechenden Vintage-Design hat sich Herschel einen Namen gemacht und liegt mit seinen Rucksäcken derzeit voll im Trend. Besonders bei Jugendlichen und Studenten ist der Rucksack Herschel Little America sehr gefragt. Die Käufer schätzen seine gute Verarbeitung, das modische Retro-Design und den Tragekomfort. Einige vermissen jedoch eine größere Anzahl von Fächern im Inneren der Tasche. Im folgenden Test werden Ihnen alle positiven und negativen Seiten des Modells Little America aufgezeigt, damit Sie beim Kauf des Schulrucksacks die richtige Wahl treffen.

Welche Vorteile hat das Modell Herschel Little America?

Der kanadische Hersteller Herschel legt bei diesem Rucksack auf Variation viel Wert. Dies bedeutet, dass der potentielle Käufer mit einer großen Palette an unterschiedlichen Farbkombinationen und Mustern die Qual der Wahl hat. Egal ob Junge oder Mädchen, die große Auswahlmöglichkeit bietet für jeden etwas. Für viele Schüler und Studenten ist das typische Herschel-Design des Little America ein Hingucker und ein definitives Kaufargument. Mit diesem Modell hat Ihr Nachwuchs ein modisches Designstück, das sich nicht nur für den Schulalltag eignet, sondern auch für Reisen oder Erledigungen im Alltag problemlos verwendbar ist.

Doch das trendigste Aussehen wäre ohne eine hohe Qualität der Materialien ohne Wert. Dies weiß die Firma Herschel auch und setzt auf robustes Polyester für das Obermaterial, das auch wasserabweisend ist. Daher hält das Modell Little America auch höheren Belastungen stand, was bei einem vollgepackten Rucksack und einem weniger sorgfältigen Umgang mit den Schulsachen, den viele Schüler nun Mal haben, sehr wichtig ist. Viele Eltern und Jugendliche zeigen sich sehr zufrieden mit der dargebotenen Verarbeitungsqualität.

Der Little America hat ein großes Hauptfach, das mit einem Kordelzug geschlossen wird, und ein kleineres Frontfach mit Reißverschluss sowie Schlüsselclip. Im Hauptfach ist ein Laptopfach mit Polsterung untergebracht, das Geräte mit einer Größe von bis zu 15 Zoll verstauen kann. Ein kleines Fach für etwa Schlüssel, Stifte oder das Smartphone ist auch seitlich im Inneren eingenäht, besitzt jedoch keine Schließmöglichkeit. Der Vorteil des großen Fachs ist sicherlich, dass sperrige Ordner und Bücher schnell in der Tasche verstaut werden können und genauso einfach wieder aus dem Hauptfach zu nehmen sind. Das spart Zeit und erhöht die Funktionalität.

Die Rucksackklappe wird über das große Fach gelegt und mit zwei magnetischen Clips geschlossen, die sich einerseits auf der Vorderseite der Tasche und anderseits an den Gurten der Klappe befinden. Somit sind die angebrachten Schnallen an den Gurten nur ein modisches Element. Die Schultergurte zeichnen sich durch eine gute Polsterung aus. So werden der Rücken und die Schultern ihres Kindes geschont. Der Rucksackrücken besitzt eine großzügige Polsterung mit der Air-Mesh-Technologie. Durch die Netze der Air-Mesh-Polsterung sowie den Aussparungen am Rücken wird die Belüftung des Rückens erheblich vereinfacht, ideal für heiße Sommertage und einen längeren Schulweg. Die drei gepolsterten Flächen sind ergonomisch so angeordnet, dass die Schultern und der untere Teil des Rückens wirkungsvoll unterstützt werden. Mit den Maßen 18 x 28.5 x 49.5cm und einem Volumen von 23,5 L hat das Modell Little America ordentlich Platz und bietet genügend Stauraum für den Schulalltag.

Welche Nachteile sind zu berücksichtigen?

Das geräumige Hauptfach ist perfekt für sperrige Sachen, die zu transportieren sind. Einige Kunden sind jedoch der Ansicht, dass weitere Taschen im Inneren sowie an außen an den Seiten angebracht sehr nützlich wären. So sind alle Utensilien für den Schulalltag griffbereit, ohne dass sie unter Umständen recht lose im Hauptfach liegen, schwierig zu finden sind und sich leichter abnutzen.

Fazit: Modisches Äußeres mit hoher Qualität

Mit einem außergewöhnlich modischen Design, genügend Volumen, einer hochwertigen Verarbeitung und gutem Tragekomfort punktet das Modell Little America bei seiner Kundschaft. Nur wenige Käufer stören sich an der begrenzten Fächeranzahl des Rucksacks, der im Grunde ein Hauptfach und ein kleineres Frontfach anbietet. Andererseits wird durch diese Raumaufteilung auch ein schnelles und komfortables Verstauen von größeren Objekten im Hauptfach sehr vereinfacht. Abschließend ist festzustellen, dass die positiven Eigenschaften des Rucksacks Little America von Herschel klar überwiegen.

Die Top-Modelle im Vergleich

ModellTestnoteHighlightsMehr Infos

Satch - Pack

Schulrucksack Satch Pack

1,2höhenverst. Tragesystem :
im Set verfügbar :
Volumen : 30l
Gewicht : 1.200g
Maße (BxHxT) : 30 x 45 x 22
Für wen : ab 4. Klasse

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

YZEA - Pro

Schulrucksack_Take it Easy_YZEA_Pro

1,2höhenverst. Tragesystem :
im Set verfügbar :
Volumen : 32l
Gewicht : 1.200g
Maße (BxHxT) : 33 x 45 x 22
Für wen : ab 4. Klasse

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

Satch - Sleek

Schulrucksack_Satch_Sleek

1,2höhenverst. Tragesystem :
im Set verfügbar :
Volumen : 24l
Gewicht : 1.100g
Maße (BxHxT) : 27 x 45 x 15
Für wen : ab 5. Klasse

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

Deuter - Ypsilon

Schulrucksack_Deuter _Ypsilon

1,3BAG empfohlen :
im Set verfügbar :
Volumen : 28l
Gewicht : 1.340g
Maße (BxHxT) : 32 x 46 x 22
Für wen : ab 3. Klasse / ab 135cm

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

YZEA - Go

Schulrucksack_Take-it-Easy_YZEA_Go

1,4im Set verfügbar :
Volumen : 29l
Gewicht : 1.100g
Maße (BxHxT) : 32 x 46 x 22
Für wen : ab 4. Klasse

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

4YOU - Jump

Schulrucksack 4YOU Jump

1,5höhenverst. Tragesystem :
im Set verfügbar :
Volumen : 30l
Gewicht : 1.200g
Maße (BxHxT) : 33 x 47 x 20
Für wen : ab 4. Klasse


Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

Weitere Testberichte von Schulrucksäcken