Jack Wolfskin Perfect Day

Die Marke Jack Wolfskin ist bekannt für robuste Outdoor Ausrüstung und langlebige Rucksäcke. Neben Trekkingrucksäcken und Outdoorkleidung, werden auch Rucksäcke für den Alltag, das Büro und die Schule angeboten. Einer dieser Rucksäcke ist der Perfect Day. Er wurde als Begleiter für den Alltag entwickelt und dies gleichermaßen für Erwachsene und Jugendliche. Mit einem Fassungsvolumen von 22 Litern und einem Gewicht von 500 Gramm ist der Perfect Day im Mittelfeld der Schulrucksäcke anzusiedeln. Seine Maße betragen 44 x 34 x 25 cm. Im folgenden Test werden mögliche Vorteile und Nachteile des Perfect Day aufgezeigt, insbesondere im Hinblick auf die Tauglichkeit als Schulrucksack.

Die Vorzüge des kleinen Schulrucksacks

Das geräumige Hauptfach bietet Platz für Bücher, Hefter und auch einen Laptop. Es ist nicht weiter unterteilt. Das Platzangebot wird von Eltern als ausreichend bezeichnet. Im kleineren Vorfach, gibt es kleine Fächer und Einschübe für Stifte, Schlüssel, Smartphone und ähnliches. Auch eine Brotdose findet hier Platz. Trinkflasche und Regenschirm können problemlos in den beiden Seitentaschen verstaut werden. Der hohe Tragekomfort wird durch das Gurtssystem SNUGGLE-UP und die breiten Tragegurte sichergestellt.

Durch dieses Tragesystem wird das Gewicht gleichmäßig auf den Rücken und die Schultern verteilt. Zusätzlich ist die Rückwand des Rucksacks gepolstert, um Druck durch harte Gegenstände zu verhindern. So kann der Rucksack lange getragen werden, ohne dass die Wirbelsäule belastet wird. Die Tragegurte sind zudem in der Größe verstellbar und somit an die Körpergröße und persönliche Vorlieben anpassbar. Der Rucksack ist UV-resistent und die Farbe verblasst auch nicht bei längerem Gebrauch. Ebenfalls sehr positiv bewerten Eltern die Langlebigkeit des Perfect Day und die robuste Verarbeitung der Nähte. Dadurch, dass der Perfect Day nicht so groß ist, kann er bereits für Kinder ab der vierten Klasse empfohlen werden. Zudem ist der Rucksack von Jack Wolfskin gleichermaßen bei Jungen und Mädchen.

Neben dem Einsatz als Schulrucksack, kann er auch für Ausflüge in die Stadt oder als Sportrucksack verwendet werden. Natürlich eignet der Rucksack sich auf für das Büro, die Universität oder den Alltag. Die Reinigung ist unkompliziert mit einem feuchten Tuch möglich. In die Waschmaschine sollte der Rucksack aber nicht, dies ist aber zur Reinigung auch unnötig. Der Perfect Day ist wasserabweisend, sodass kurze Regenschauer diesem nichts ausmachen.

Die Nachteile des Perfect Days

Es gibt keine Extrafächer im Hauptfach, sodass nur schwer Ordnung zu halten ist. Eltern bemängelten zum Teil, dass eine Unterteilung des Hauptfachs wünschenswert gewesen wäre. Tiefe DIN A4 Ordner nehmen beinahe das komplette Fach ein, sodass der Rucksack für diese nur geeignet ist, wenn ansonsten nicht viel mitgenommen werden soll.

Auch ist er starkem Regen nicht gewachsen und muss gegebenenfalls mit einer Regenhülle nachgerüstet werden. Beim Radfahren, wäre ein Hüftgurt zur Stabilisierung nach Meinung einiger Eltern wünschenswert. Der Rucksack kann nicht stehen, sondern kippt, wenn man ihn nicht anlehnt. Dies kann zum Problem werden, wenn etwas Zerbrechliches im Rucksack transportiert wird. Hier muss darauf geachtet werden, dass der Rucksack sicher abgestellt wird.

Fazit: Ein kleiner Schulrucksack mit kleinen Nachteilen

Bei mittlerem Platzbedarf ist der Perfect Day für das Büro, die Schule und den Alltag sehr zu empfehlen. Wird mehr Platz benötigt oder soll ein Laptop regelmäßig transportiert werden, ist ein größerer Rucksack empfehlenswert. Auch zum Trekking ist er eher ungeeignet. Durch die geringe Größe, ist der Perfect Day schon für Kinder und Jugendliche gut geeignet. Tragen Menschen den Rucksack, die größer, als 1,8 m sind, sieht er schnell sehr klein aus. Wen das nicht stört, der kann den Rucksack dennoch bequem tragen. Trotz allem ein Rucksack, der sehr bequem zu tragen ist und im Rahmen seines Volumens guten Stauraum bietet.

Die Top-Modelle im Vergleich

ModellTestnoteHighlightsMehr Infos

Satch - Pack

Schulrucksack Satch Pack

1,2höhenverst. Tragesystem :
im Set verfügbar :
Volumen : 30l
Gewicht : 1.200g
Maße (BxHxT) : 30 x 45 x 22
Für wen : ab 4. Klasse

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

YZEA - Pro

Schulrucksack_Take it Easy_YZEA_Pro

1,2höhenverst. Tragesystem :
im Set verfügbar :
Volumen : 32l
Gewicht : 1.200g
Maße (BxHxT) : 33 x 45 x 22
Für wen : ab 4. Klasse

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

Satch - Sleek

Schulrucksack_Satch_Sleek

1,2höhenverst. Tragesystem :
im Set verfügbar :
Volumen : 24l
Gewicht : 1.100g
Maße (BxHxT) : 27 x 45 x 15
Für wen : ab 5. Klasse

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

Deuter - Ypsilon

Schulrucksack_Deuter _Ypsilon

1,3BAG empfohlen :
im Set verfügbar :
Volumen : 28l
Gewicht : 1.340g
Maße (BxHxT) : 32 x 46 x 22
Für wen : ab 3. Klasse / ab 135cm

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

YZEA - Go

Schulrucksack_Take-it-Easy_YZEA_Go

1,4im Set verfügbar :
Volumen : 29l
Gewicht : 1.100g
Maße (BxHxT) : 32 x 46 x 22
Für wen : ab 4. Klasse

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

4YOU - Jump

Schulrucksack 4YOU Jump

1,5höhenverst. Tragesystem :
im Set verfügbar :
Volumen : 30l
Gewicht : 1.200g
Maße (BxHxT) : 33 x 47 x 20
Für wen : ab 4. Klasse


Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

Weitere Testberichte von Schulrucksäcken