Alternativen zu Fjällräven Rucksäcken

Die traditionsreiche Marke Fjällräven mit dem Fuchs im Logo aus Schweden ist vor allem Outdoor-Freunden ein Begriff. Mit Artikeln für den Bergsport, Camping und Reisen begeistert der skandinavische Hersteller mit dem Fuchs. Ein echter Verkaufsschlager sind jedoch die Retro-Rucksäcke (auch hipster Rucksäcke genannt), die sich zu einem Klassiker für die Schule entwickelt haben und auch bei modebewussten jungen Erwachsenen großen Anklang finden. Dieser markante Vintage-Style wird allerdings auch von denen in Europa noch eher unbekannten Herstellern KAUKKO und Fafada verfolgt.

Sie bieten Rucksäcke, deren Form, Design und Funktionalität den Modellen von Fjällräven ähneln. Somit werden insbesondere Schulkinder sowie junge Erwachsene beider Geschlechter angesprochen, die eine Retro-Optik bevorzugen, hohe Qualität fordern und ihre Schultasche auch im Alltag oder auf Tagesreisen verwenden wollen. In einigen Punkten unterscheiden sich diese Alternativen zum Original Fjällräven. Welche Eigenschaften dies sind, wird im Folgenden näher dargelegt.

Rücksäcke ähnlich Fjällräven – Vier ausgesuchte Taschen angelehnt an den typischen Fjällräven Style

KAUKKO Vintage Canvas Rucksack –
Ansehnliches Design und eine hohe Qualität

Mit den kompakten Dimensionen ist diese Tasche vor allem für normalgroße Kinder ab circa zehn Jahren geeignet. Als Obermaterial verwendet KAUKKO robusten Canvas, der die Tasche langlebig macht und die charakteristische Retro-Optik bewerkstelligt. Mit einem Hauptfach einschließlich eines integrierten Notebookfachs, einem kleinen Frontfach sowie verschließbaren Seitentaschen werden dem Nutzer viele Verstaumöglichkeiten geboten. Des Weiteren erhöhen die gepolsterten Schulterriemen den Tragekomfort.

Fafada lässiger Rucksack: Ordentlich Platz mit einem durchdachten Tragesystem

Mit einer Kapazität von 23 Litern und seinen recht kompakten Abmaßen eignet sich der Rucksack für Heranwachsende ab einer Größe von etwa 160 cm. Die vielen erhältlichen Farben machen das Modell für Jungen und Mädchen gleichermaßen attraktiv. Abgesehen von der Schule lässt sich die Tasche auch optimal für kleinere Reisen oder Einkäufe verwenden. Das gepolsterte Tragesystem ermöglicht auch bei schwerer Last einen hohen Komfort und eine effiziente Belüftung.

Kaukko Segeltuch Rucksack –
Qualitativ hochwertig mit guter Raumaufteilung

Aus Canvas gefertigt, überzeugt diese Tasche die Kunden mit einer ansprechenden Optik, einem großen Einsatzbereich und sehr guter Verarbeitung. Das Design mit den vielen, unterschiedlichen Farben eignet sich für Jungen und Mädchen ab etwa zehn Jahren. Mit einem integrierten Laptopfach in der Haupttasche sowie weiteren kleineren Fächern kann der Schüler alle Utensilien bequem im Rucksack unterbringen.

KAUKKO Canvas Wandern Rucksack: Multifunktional einsetzbar

Vergleicht man dieses Modell mit den Rucksäcken von Fjällräven, so fällt zunächst das multifunktionale Design auf. Durch den Griff und den optionalen Trageriemen auf der Vorderseite lässt sich das Modell zusätzlich sehr komfortabel als Schultertasche verwenden. Die Abmaße eignen sich für Schulkinder ab zwölf Jahren und das große Hauptfach beinhaltet ein Notebookfach und viele weitere organisatorische Fächer.

Welche Unterschiede und Vorteile haben die Alternativen?

Die oben aufgeführten Modelle besitzen zwar ein ähnliches Design wie die bekannten Rucksäcke der Marke Fjällräven, unterscheiden sich aber in einigen wesentlichen Punkten. So ist beispielsweise der KAUKKO Canvas Wandern Rucksack mit einem zusätzlichen Tragesystem ausgestattet, was sich hervorragend eignet, um ihn als Schultertasche zu verwenden. Die Alternativen bieten oft eine größere Anzahl an internen Fächern und manchmal seitliche Taschen, was die Organisation der Schulsachen vereinfacht.

Die Tasche von Fafada kann zudem mit einem cleveren Tragesystem punkten, dass einerseits hohen Tragekomfort bietet und andererseits den Rücken gut belüftet. Generell bieten die Taschen etwas mehr Funktionalität, die Qualität ist laut Kundenbericht gut bis sehr gut bei einem insgesamt niedrigeren Preis. Somit können Sie ohne Bedenken auch bei diesen Alternativen zugreifen, die ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis besitzen.

Die Top-Schulrucksack Modelle im Vergleich

ModellTestnoteHighlightsMehr Infos

Satch - Pack

Schulrucksack Satch Pack

1,2höhenverst. Tragesystem :
im Set verfügbar :
Volumen : 30l
Gewicht : 1.200g
Maße (BxHxT) : 30 x 45 x 22
Für wen : ab 4. Klasse

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

YZEA - Pro

Schulrucksack_Take it Easy_YZEA_Pro

1,2höhenverst. Tragesystem :
im Set verfügbar :
Volumen : 32l
Gewicht : 1.200g
Maße (BxHxT) : 33 x 45 x 22
Für wen : ab 4. Klasse

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

Satch - Sleek

Schulrucksack_Satch_Sleek

1,2höhenverst. Tragesystem :
im Set verfügbar :
Volumen : 24l
Gewicht : 1.100g
Maße (BxHxT) : 27 x 45 x 15
Für wen : ab 5. Klasse

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

Deuter - Ypsilon

Schulrucksack_Deuter _Ypsilon

1,3BAG empfohlen :
im Set verfügbar :
Volumen : 28l
Gewicht : 1.340g
Maße (BxHxT) : 32 x 46 x 22
Für wen : ab 3. Klasse / ab 135cm

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

YZEA - Go

Schulrucksack_Take-it-Easy_YZEA_Go

1,4im Set verfügbar :
Volumen : 29l
Gewicht : 1.100g
Maße (BxHxT) : 32 x 46 x 22
Für wen : ab 4. Klasse

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

4YOU - Jump

Schulrucksack 4YOU Jump

1,5höhenverst. Tragesystem :
im Set verfügbar :
Volumen : 30l
Gewicht : 1.200g
Maße (BxHxT) : 33 x 47 x 20
Für wen : ab 4. Klasse


Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

Weitere Testberichte von Schulrucksäcken