Belmil Schulranzen Cool Bag
Belmil - Cool Bag
empfehlenswert
 
DIN 58124 : nein
Volumen : 17l
Gewicht : 750-800 g
Maße (BxHxT) : 19 x 36 x 28
Für wen : 1.-3. Klasse

Belmil, die Schultaschenmarke eines aus Ungarn stammenden Familienunternehmens, produziert seit mehr als 50 Jahren hochwertige Begleiter für Schulkinder. Großen Wert legt das Unternehmen aber nicht nur auf eine erstklassige Ergonomie, die bereits von Fachleuten der Universität Szeged getestet und positiv bewertet wurde. Schultaschen der Marke Belmil sollen vor allem auch optisch ansprechend sein und den Schulalltag erleichtern. Aus diesem Grund werden die verschiedenen Modelle nicht nur in ansprechenden Designs und mit abwechslungsreichen Motiven angeboten, sondern sind auch mit aufwendigen und sehr detaillierten Stickereien versehen.

Ergonomie und ansprechende Optik werden bei Belmil zudem mit sinnvollen und praktischen Eigenschaften kombiniert, sodass Kindern bei den Ranzen nicht nur ausreichend Stauraum zur Verfügung steht. Unter all den Produkten der Marke lässt sich auch das Modell COOL BAG finden. Welche Vor- und Nachteile sich bei diesem Schulranzen finden lassen, erläutert der nachfolgende Test.

Vorteile: kinderleichte Handhabung für die ersten Schuljahre

Wie auch die Modelle CLASSY oder COMPACT ist auch der COOL BAG von Belmil als vierteiliges Set erhältlich. Neben dem hochwertigen Ranzen ist in diesem der Turnbeutel mit Netzeinsatz und praktischem Reißverschluss, ein Schlampermäppchen sowie ein ungefülltes Federmäppchen enthalten. Je nach Wunsch kann das COOL BAG-Set in verschiedenen Designs und mit dem dazugehörigen Motiv ausgewählt werden.

Der Ranzen bietet mit einem Volumen von 19 Litern genügend Platz. So wurde der Innenraum in drei große Fächer mit einer mittelgroßen Reißverschlusstasche unterteilt. Das integrierte Bücherfach ist nahe am Rücken, sodass die Last dementsprechend gut verteilt werden kann. Zusätzlich bietet der COOL BAG eine Aufbewahrungsmöglichkeit für den Taschenrechner und das Smartphone. Zum Aufbewahren von Schlüssel und anderen kleinen Utensilien eignet sich die zusätzliche kleine Reißverschlusstasche mit Netzeinsatz. Brotdose oder Federmäppchen können in der Vordertasche mit Reißverschluss aufbewahrt werden und für Trinkflasche und Co. eignen sich die beiden Seitentaschen, die ebenfalls über einen Netzeinsatz verfügen und mit Kordelzug verschlossen werden. Der Deckel des Ranzens besitzt einen Magnetverschluss, sodass ein leichtes Öffnen und Schließen garantiert ist. Um keine Unterrichtsstunde zu verpassen, wurde im Deckel ein Klarsichtfach für den Stundenplan integriert.

Bei all der Vielzahl an Aufbewahrungsmöglichkeiten, die der COOL BAG bietet, wurde aber auch die Ergonomie nicht vernachlässigt. Die kompakte Form des Ranzens wurde durch ein atmungsaktives, gepolstertes Rückenpanel komplettiert. Mithilfe der gepolsterten und verstellbaren Schultergurte lässt sich der Ranzen einfach tragen. Zur besseren Verteilung des Gesamtgewichtes und zur Stabilisierung können der verstellbare Brust- sowie der abnehmbare Hüftgurt verwendet werden.

Mit einem Eigengewicht von 1130 bis 1220 Gramm ist der COOL BAG zwar ein wenig schwerer als beispielsweise der CLASSY, eignet sich aber dennoch für alle Schüler ab der ersten Klasse. Als kleines Highlight sind im Lieferumfang dieses Modells auch noch die SMARTY-Patches enthalten, mit denen die Kinder ihre Stimmung ausdrücken können. Die Patches können an die Vordertasche oder den Deckel gehaftet werden.

Nachteile: kein höhenverstellbares Tragesystem

In Bezug auf eine Mitwachsfunktion konnte der Belmil COOL BAG im Test leider nicht überzeugen. Das Rückenpanel ist nicht in der Höhe verstellbar, sodass der Ranzen auch nicht mitwachsen kann. Für Kinder ab 10 Jahre ist dieses Modell entsprechend nicht geeignet. Darüber hinaus lassen sich im Bereich der Sicherheit kleine Schönheitsfehler finden. Zwar wurden an der Vordertasche, an den Seiten des Ranzens, an den Schultergurten sowie auf dem Magnetverschluss reflektierende Sicherheitselemente verarbeitet, diese sorgen aber nur für einer erhöhte Sichtbarkeit im Dunkeln. Orange-fluoreszierendes Reflektionsmaterial kam hingegen nicht zum Einsatz.


Fazit:

Der COOL Bag von Belmil überzeugt nicht nur durch eine gute Ergonomie, die vor allem durch Brust- und Hüftgurt noch einmal zusätzlich unterstützt wird, sondern bietet mit dem gut aufgeteilten Volumen von 19 Litern auch ausreichend Platz. Demnach können alle Schulsachen gut organisiert werden. Das kompakte Modell aus robustem und wasserdichtem Polyester wird so zu einem hilfreichen Begleiter während der ersten Schuljahre. Allerdings ist das verwendete Tragesystem nicht höhenverstellbar, sodass ein Mitwachsen des Ranzens nicht möglich ist. Punktabzug gibt es zudem für das Fehlen des orange-fluoreszierenden Reflektionsmaterials, damit die Schulkinder auch bei Tageslicht gut zu erkennen sind.

Die Top-Modelle im Vergleich

ModellTestnoteHighlightsMehr Infos

Step by Step - 2 in 1 Plus

Schulranzen Step by Step 2 in 1 Plus

1,4AGR Gütesiegel :
Mitwachsend :
Volumen : 19l
Gewicht : 1.250g
Maße (BxHxT) : 28 x 37,5 x 20
Für wen : 1.-4. Klasse

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

Scout - Alpha

Schulranzen Scout Alpha

1,4DIN 58124 :
AGR Gütesiegel :
Mitwachsend :
Volumen : 20,5l
Gewicht : 1.280g
Maße (BxHxT) : 32 x 40 x 25
Für wen : ab 105cm

Testbericht


Weitere Varianten anschauen*

Lässig - Unique

Lässig - Unique Schulranzen

1,4Mitwachsend :
Volumen : 19l
Gewicht : 1.080g
Maße (BxHxT) : 25 x 40 x 30
Für wen : 5 - 10 Jahre

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

Belmil - Smarty

Der Schulranzen Belmil - Smarty

1,6Mitwachsend :
Volumen : 20l
Gewicht : 1.150g
Maße (BxHxT) : 21 x 39 x 29
Für wen : 1.-4. Klasse

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

Ergobag - Pack

Der Schulranzen Ergobag Pack Neo

1,8IGR e.V. : zertifiziert
Mitwachsend :
Volumen : 20l
Gewicht : 1.100g
Maße (BxHxT) : 25 x 35 x 22
Für wen : 1.-4. Klasse

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

Weitere Testberichte