Ursprünglich hat sich der Hersteller aus der Schweiz vor allem mit den berühmten original Schweizer Taschenmessern einen Namen gemacht. Heutzutage steht die Firma Wenger für qualitativ hochwertige Reisetaschen, Reisezubehör, Koffer und auch Rucksäcke. Die Größe der Taschen in Verbund mit einem sehr guten Ruf machen das Modell Carbon interessant für den Schulalltag. Ein Großteil der Kunden ist sowohl von der Funktionalität als auch der Qualität überzeugt. Manche Kunden würden sich das Modell etwa leichter wünschen und in einigen wenigen Fällen sind qualitative Probleme mit dem Reißverschluss aufgetreten. Welche Vorteile und welche Nachteile besitzt der Rucksack Wenger Carbon? Dies wird Ihnen der folgende Test genau erläutern.

Welche Vorteile hat das Modell Carbon?

Die Firma Wenger bietet das Modell Carbon im Gegensatz zu vielen anderen Schulrucksäcken nur in einer Farbe an. Mit dem schwarzen Ton und der kompakten, schnörkellosen Form wird dem Wenger Carbon ein seriöses Aussehen verliehen, der ihn nicht nur für die Schule passend macht, sondern auch ohne Weiteres auf Reisen eingesetzt werden kann. Die Farbgebung zielt jedoch eher auf eine männliche Zielgruppe ab, viele weibliche Kunden dürften einen farbenfroheren Rucksack vorziehen.

Mit einem Hauptfach, einem großen Laptopfach, einen größeren Vorderfach und eine kleine Tasche zwischen Haupt- und Vorderfach besitzt der Rucksack Carbon außergewöhnlich viele Optionen, Bücher, Blöcke und alle weiteren Utensilien für die Schule sinnvoll unterzubringen. Im vorderen Fach befinden sich eine Netztasche, zwei Fächer und Stifthalter. So können kleinere elektronische Geräte wie zum Beispiel eine mobile Festplatte griffbereit untergebracht werden, aber auch für Ladekabel ist noch genug Platz vorhanden. Das Hauptfach bietet angemessen Raum für große Ordner und Bücher, jedoch sperrigere, sehr breite Sachen sind nur schwierig unterzubringen.

Das Laptopfach ist gut ausgepolstert und darauf ausgelegt, Stöße und Erschütterungen wirkungsvoll abzufangen. Bei dem Wenger Carbon ist die Größere dieses Fachs außergewöhnlich. Laptops bis zu 17 Zoll finden in der Tasche Platz. Die seitlich angebrachten Netze sind besonders für den Transport von kleineren Trinkflaschen sinnvoll. Der Rucksackrücken ist mit vier Polsterungen versehen, der den Nachwuchs beim Tragen von einer schweren, vollgepackten Schultasche wirkungsvoll unterstützt, indem er das Gewicht gleichmäßig verteilt. Die Aussparungen garantieren eine Belüftung des Rückens. Besonders wenn die Tasche lange transportiert werden muss und der Träger dabei ordentlich ins Schwitzen kommt, sorgt eine effiziente Luftzufuhr für zusätzlichen Komfort.

Die widerstandsfähigen Schultergurte sind ebenfalls gut gepolstert und mit einem Netz versehen, um einerseits die Schultern von einer Überbelastung zu schützen und anderseits auch für eine bessere Belüftung zu sorgen. Wenger setzt auf robusten Polyester als Rucksackmaterial, das zudem vor Spritzwasser schützt. Der untere Teil des Rucksacks ist extra verstärkt und stellt so eine stabile Basis dar, die sich als besonders robust für den Schulalltag erweist. Mit der Dimensionierung von 38 x 25 x 50 cm und einem Volumen von 23 Litern ist er sehr gut für die Anforderungen im Schulalltag ausgestattet.

Auf welche Nachteile muss ich als Käufer achten?

Einige Nutzer sind der Ansicht, dass dieses Modell relativ schwer ist und damit ein Stück Komfort verloren geht. Mit über 1,5 kg ist der Carbon in der Tat einer der schweren Taschen auf dem Markt. Das höhere Gewicht ist der kompakten, verstärkten Bauweise und den vielen Fächern geschuldet. Letztendlich ist es eine Geschmackssache, aber die große Mehrheit der Kunden störte dieser Faktor nicht. Bei einigen wenigen Käufern traten Probleme bei den Reißverschlüssen auf, die nach kurzer Zeit defekt waren. Dies ist natürlich bedauerlich, aber da die Zahl der Fälle sehr gering ist, ist kein generelles Problem festzustellen.

Fazit: Wenig zu bemängeln, viel positiv zu erwähnen

Als Käufer bekommen Sie mit den Rucksack Wenger Carbon ein hochwertig verarbeitetes Modell, das mit vielen Fächer und einem guten Laptopschutz überzeugt. Durch das robuste, zeitlose Design ist die Tasche sehr gut für einen anstrengenden Schultag geeignet. Als Kritikpunkte sind das relativ hohe Gewicht und vereinzelte Mängel bei der Verarbeitung des Reißverschlusses zu beachten. Dennoch sind die positiven Aspekte klar im Vorteil und Sie können ohne Bedenken beim Wenger Carbon zugreifen.

Wenger Carbon Inhalt

Die Top-Modelle im Vergleich

ModellTestnoteHighlightsMehr Infos

Satch - Pack

Schulrucksack Satch Pack

1,2höhenverst. Tragesystem :
im Set verfügbar :
Volumen : 30l
Gewicht : 1.200g
Maße (BxHxT) : 30 x 45 x 22
Für wen : ab 4. Klasse

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

YZEA - Pro

Schulrucksack_Take it Easy_YZEA_Pro

1,2höhenverst. Tragesystem :
im Set verfügbar :
Volumen : 32l
Gewicht : 1.200g
Maße (BxHxT) : 33 x 45 x 22
Für wen : ab 4. Klasse

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

Satch - Sleek

Schulrucksack_Satch_Sleek

1,2höhenverst. Tragesystem :
im Set verfügbar :
Volumen : 24l
Gewicht : 1.100g
Maße (BxHxT) : 27 x 45 x 15
Für wen : ab 5. Klasse

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

Deuter - Ypsilon

Schulrucksack_Deuter _Ypsilon

1,3BAG empfohlen :
im Set verfügbar :
Volumen : 28l
Gewicht : 1.340g
Maße (BxHxT) : 32 x 46 x 22
Für wen : ab 3. Klasse / ab 135cm

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

YZEA - Go

Schulrucksack_Take-it-Easy_YZEA_Go

1,4im Set verfügbar :
Volumen : 29l
Gewicht : 1.100g
Maße (BxHxT) : 32 x 46 x 22
Für wen : ab 4. Klasse

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

4YOU - Jump

Schulrucksack 4YOU Jump

1,5höhenverst. Tragesystem :
im Set verfügbar :
Volumen : 30l
Gewicht : 1.200g
Maße (BxHxT) : 33 x 47 x 20
Für wen : ab 4. Klasse


Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

Weitere Testberichte von Schulrucksäcken