Burton Tinder

Viele Sportbegeisterte kennen die amerikanische Firma Burton als Hersteller für Winterbekleidung und Sportgeräte, vor allem Snowboards. Doch auch für den Alltag bietet Burton Rucksäcke, deren Design und Qualität keineswegs vor den Größen der Branche verstecken müssen. Ganz im Gegenteil: Die Kunden loben die hohe Verarbeitungsqualität, das Design und den großen Einsatzbereich der Tasche, die sich für die Schule, Tagestouren und vieles mehr eignet. Einige Käufer bemängeln, dass die Verstaumöglichkeiten des Rucksacks limitiert seien und die Polsterung der Laptoptasche zu dünn sei. Der nachfolgende Test zeigt Ihnen die Vorteile und Nachteile des Rucksack Burton Tinder für den Schulalltag.

Welche Vorteile hat der Schulrucksack Burton Tinder?

Der Rucksack Tinder wird von Burton in vielen unterschiedlichen Designs angeboten, die alle einen speziellen Vintage-Look besitzen. Die große Auswahlmöglichkeit an Farben und Mustern stellt sowohl Jungen als auch Mädchen mehr als zufrieden. Zudem eignet sich das trendige, ansprechende Retrodesign nicht nur für die Schule, sondern auch für Reisen und die Arbeit.

Doch auch bei der Verarbeitung müssen keine Abstriche gemacht werden. Der Taschenrücken besitzt eine angenehme Polsterung und vereinfacht den Transport von schweren Lasten. Die Schultergurte verfügen über eine großzügige Polsterung, was vor allem bei längeren Schulwegen und schweren Taschen besonders vorteilhaft ist. So schnüren die Gurte die Schulter nicht ein und tragen zum hohen Tragekomfort bei, den bereits andere Käufer positiv hervorgehoben haben. Der horizontale Brustgurt kann flexibel verstellt werden und stellt sicher, dass auch bei hastigen Bewegungen der Burton Rucksack auf dem Platz bleibt und den Rücken keinen zusätzlichen Belastungen aussetzt.

Mit den Maßen 52 x 32 x 16 cm und einem Volumen von 25 Litern hat das Modell Tinder ordentlich Platz für den Schulalltag, der für fast alle Fälle ausreicht. Mit einem Gewicht von unter 800 g ist die Schultasche auch nicht zu schwer geraten und lässt sich komfortabel tragen. Der Rucksack verfügt über ein großes Hauptfach mit zwei größeren Fächern, die sich für Hefte, Bücher und auch Laptops mit bis zu 15 Zoll eignen. Eine weitere Tasche mit Netz ist im Inneren eingenäht und lässt sich mit dem Reißverschluss verschließen. Diese Tasche ist passend für kleinere organisatorische Dinge im Schulalltag oder auch den Hausschlüssel. Geschlossen wird das große Hauptfach über einen Kordelzug, der einen sehr stabilen Eindruck macht. Die Rucksackklappe mit einem weiteren Reißverschluss-Fach gibt dem Träger eine weitere Möglichkeit, kleinere Sachen schnell und griffbereit unterzubringen.

Mit Hilfe der Klippverschlüsse an der Tasche bleibt die Rucksackklappe fest auf dem Hauptfach des Burton Tinder positioniert und hält auch Erschütterungen stand, wenn der Träger plötzlich loslaufen muss. Als Obermaterial verwendet Burton widerstandsfähigen Polyester, für den auch große Belastungen problemlos zu meistern sind und die Stabilität der Tasche sicherstellen. Das Material zeichnet sich auch durch seine wasserabweisenden Eigenschaften aus. Dies bedeutet, dass ein normaler Regenschauer kein Problem für den Schulrucksack darstellt, aber bei Starkregen unter Umständen Wasser in das Innere eindringen könnte.

Auf welche Nachteile muss ich als Käufer achten?

Natürlich dürfen auch negative Aspekte nicht vernachlässigt werden. So bemängeln einige Eltern, dass für den Schulalltag weitere Fächer für eine bessere Organisation von Vorteil wären.

Das Hauptfach mit den weiteren Innenfächern bietet natürlich viel Volumen, um größere Ordner und Bücher zu transportieren. Eine kleinere, differenzierte Aufteilung durch beispielsweise ein zweites Hauptfach ist jedoch nicht vorgesehen. Selbstverständlich haben beide Platzaufteilungen seine Vorteile und Nachteile und es ist oft eine sehr individuelle Geschmacksfrage, ob der Käufer ein oder zwei große Hauptfächer vorzieht. Des Weiteren ist anzumerken, dass die Laptoptasche zwar mit den Maßen 42 x 26 x 4cm eine passende Größe hat, aber die Polsterung etwas dicker ausfallen könnte, um das Gerät optimal zu schützen.

Fazit: Retrolook mit hoher Qualität

Lassen Sie sich nicht von dem schönen Vintage-Design in die Irre führen. Der Rucksack Burton Tinder verwendet modernste Materialien und überzeugt mit einer hohen Stabilität. Zusammen mit dem sehr guten Tragekomfort und der hohen Funktionalität sind die Argumente für den Rucksack klar im Vorteil und daher kann ohne Zweifel eine Kaufempfehlung ausgesprochen werden.

Die Top-Modelle im Vergleich

ModellTestnoteHighlightsMehr Infos

Satch - Pack

Schulrucksack Satch Pack

1,2höhenverst. Tragesystem :
im Set verfügbar :
Volumen : 30l
Gewicht : 1.200g
Maße (BxHxT) : 30 x 45 x 22
Für wen : ab 4. Klasse

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

YZEA - Pro

Schulrucksack_Take it Easy_YZEA_Pro

1,2höhenverst. Tragesystem :
im Set verfügbar :
Volumen : 32l
Gewicht : 1.200g
Maße (BxHxT) : 33 x 45 x 22
Für wen : ab 4. Klasse

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

Satch - Sleek

Schulrucksack_Satch_Sleek

1,2höhenverst. Tragesystem :
im Set verfügbar :
Volumen : 24l
Gewicht : 1.100g
Maße (BxHxT) : 27 x 45 x 15
Für wen : ab 5. Klasse

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

Deuter - Ypsilon

Schulrucksack_Deuter _Ypsilon

1,3BAG empfohlen :
im Set verfügbar :
Volumen : 28l
Gewicht : 1.340g
Maße (BxHxT) : 32 x 46 x 22
Für wen : ab 3. Klasse / ab 135cm

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

YZEA - Go

Schulrucksack_Take-it-Easy_YZEA_Go

1,4im Set verfügbar :
Volumen : 29l
Gewicht : 1.100g
Maße (BxHxT) : 32 x 46 x 22
Für wen : ab 4. Klasse

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

4YOU - Jump

Schulrucksack 4YOU Jump

1,5höhenverst. Tragesystem :
im Set verfügbar :
Volumen : 30l
Gewicht : 1.200g
Maße (BxHxT) : 33 x 47 x 20
Für wen : ab 4. Klasse


Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

Weitere Testberichte von Schulrucksäcken