Lego Freshman Elves
Lego - Freshman
wenig empfehlenswert
 
Volumen : 33l
Gewicht : 1.120g
Maße (BxHxT) : 20 x 29,5 x 41
Für wen : 1. - 4. Klasse

Der Schulrucksack Freshman von Lego ist für Kinder der ersten bis vierten Klasse entwickelt und er ist groß genug, dass alles hineinpasst, was Ihr Kind für die Schule benötigt.  Wert wurde außerdem auf die ergonomische Gestaltung  sowie die sinnvolle Innenaufteilung des Schulrucksacks gelegt. Von außen besticht der Schulranzen Freshman von Lego außerdem mit unterschiedlichen Logos bekannter Marken, die sowohl für Mädchen wie auch für Jungen und für unterschiedliche Geschmäcker passend sind.


Vorteile und Besonderheiten des Freshman von Lego

Elves - Freshman Schulranzen Set
Preis: ab EUR 69,90

Der Freshman hat ein Leergewicht von 1120 Gramm und ein riesiges Volumen von rund 33 Litern. Er gilt als Soft Schulranzen, d.h. er verfügt nicht über verstärkte Außenseiten. Die Außenmaße des Schulrucksacks betragen 20×29,5×41 cm. Diese Maße sind auf Grundschulkinder angepasst, sodass der Rucksack gut zur Größe von Grundschulkindern passt. Kinder überzeugt der Freshman von außen mit modernen Designs angesagter Motive und Marken.

Der Freshman verfügt über einen stabilen Boden, welcher einen stabilen Stand verspricht, dieser Stand wird durch Füßchen unterstützt. Ebenso schützt der Boden die Bücher und Hefte innen vor von unten eindringende Flüssigkeit. Innen ist der Freshman mit einem großen Hauptfach ausgestattet. Dieses hat am Rücken noch separate Unterfächer für mehr Ordnung im Schulrucksack. Ein Schlüsselclip verhindert zudem, dass der Schlüssel verloren geht oder lange gesucht werden muss.

Zusätzlich gibt es ein gepolstertes iPad-Fach am Rücken des Schulrucksacks, dieses ist im Vergleich zu anderen Schulrucksäcken ein deutlicher Vorteil. Eine weitere Fronttasche ist für kleinere Dinge geeignet und die Seitentaschen für Trinkflaschen oder auch eine kleine Brotdose. Mit Ausnahme der Seitentaschen sind die Taschen mit Reißverschlüssen verschlossen. Dadurch, dass die Nahrung nicht im Ranzen transportiert werden muss, sind zudem Bücher und Hefte besser vor Verschmutzungen geschützt.

Der Trend bei Schulranzen geht hin zu ergonomischen Rückensystemen, diese werden praktisch heute schon vorausgesetzt. Dies hat auch Lego bedacht und das Rückenteil ergonomisch geformt. Die Träger sind zudem weich gepolstert und mit einem Brustgurt ausgestattet. Dieser ist höhenverstellbar und verbessert somit den Tragekomfort durch eine bessere Stabilität des Schulrucksacks auf dem Rücken Ihres Kindes. Allerdings fällt das Tragesystem des Freshman im Vergleich zur Konkurrenz weit ab, es ist weder höhenverstellbar noch besonders hochwertig.

Im Set des Schulranzens ist außerdem ein Turnbeutel erhältlich. Dieser kann oben an dem Ranzen befestigt werden. Dadurch hat Ihr Kind bei Bedarf die Hände frei. Die Verarbeitung des Freshman ist solide und verspricht Langlebigkeit.

Nachteile des Schulrucksacks

Zwar werden auch Sicherheitswünsche von Eltern berücksichtigt. So reflektieren die Flächen teilweise und erhöhen so etwas die Sicherheit im Straßenverkehr. Von nennenswerter Sichtbarkeit kann allerdings nicht gesprochen werden. Das Modell Freshman ist in Punkto Stabilität und Sicherheit weit unter der entsprechenden Schulranzen DIN-Norm.

Der Boden schützt den Schulrucksack vor Nässe. Der Rucksack ist insgesamt aber nicht wasserfest und auch eine Regenhülle ist leider nicht erhältlich, sodass der Rucksack bei Regen wenig Schutz für die Bücher bietet. Auch gibt es zwar einen Brustgurt, aber es ist kein zusätzlicher Hüftgurt verfügbar. Ein solcher wurde den Tragekomfort nochmals erhöhen. Die reflektierenden Flächen sind zwar rund um den Rucksack herum angebracht, könnten aber größer sein, beziehungsweise sind bei anderen Herstellern größer. Der Griff des Freshman ist relativ schmal und nicht gepolstert. Längeres Tragen kann daher unangenehm werden. Dennoch ist der Griff stabil genug, dass der Rucksack an einem Harken aufgehängt werden kann.


Fazit

Der Schulrucksack von Freshman besticht durch ein sehr modernes Design und sieht eher aus wie ein Rucksack, als wie ein klassischer Schulranzen. Er ist zudem schmaler, als die meisten Ranzen, was gut zu Grundschulkindern passt, welche meist recht schmal gebaut sind. Zwar bietet er mit seinen 33 Litern mehr als genug Platz für Bücher und Hefte. Doch stabile Seitenwändewie bei Schulranzen üblich fehlen.  Das große Hauptfach ist weiter unterteilt, sodass Hefte geschützt werden. Der Freshman ist besitzt kein höhenverstellbares Tragesystem und ist nicht sonderlich sichtbar im Straßenverkehr.

Ninjago Cole - Freshman Schulranzen Set
Preis: ab EUR 119,95

Die Top-Modelle im Vergleich

ModellTestnoteHighlightsMehr Infos

Step by Step - Flexline

Schulranzen Step by Step Flexline

1,2DIN 58124 : best. Modelle
AGR Gütesiegel :
Volumen : 22l
Gewicht : 1.150g
Maße (BxHxT) : 28 x 39 x 22
Für wen : ab 105cm

Testbericht


Weitere Varianten anschauen*

Scout - Alpha

Schulranzen Scout Alpha

1,2DIN 58124 :
Volumen : 20,5l
Gewicht : 1.280g
Maße (BxHxT) : 32 x 40 x 25
Für wen : ab 105cm

Testbericht


Weitere Varianten anschauen*

Spiegelburg - Flex Style plus

Schulranzen Spiegelburg Flex Style plus

1,3DIN 58124 : best. Modelle
GS-Zeichen : TÜV Rheinland
Volumen : 20l
Gewicht : 1.200g
Maße (BxHxT) : 28 x 38 x 20
Für wen : ab 110cm


Testbericht


Weitere Varianten anschauen*

Ergobag - Pack

Der Schulranzen Ergobag Pack Neo

1,4IGR e.V. : zertifiziert
Nachhaltigste Marke (2016):
Volumen : 20l
Gewicht : 1.100g
Maße (BxHxT) : 25 x 35 x 22
Für wen : 1.-4. Klasse

Testbericht


Weitere Varianten anschauen*

Sammies - Optilight

Der Schulranzen Sammies Optilight im Set

1,4DIN 58124 :
GS-Zeichen : TÜV Rheinland
Öko-Test (2013) : befriedigend
Stiftung Warentest (2013) : 2,4 (gut)
Volumen : 15l
Gewicht : 1.060g
Maße (BxHxT) : 31 x 38 x 22
Für wen : ab 110cm

Testbericht


Weitere Varianten anschauen*