Ergobag Cubo
Ergobag - Cubo
1,7
sehr empfehlenswert
  • Sicherheit
  • Tragesystem
  • Material
  • Handhabung
  • Preis- / Leistung
*** Achtung: Laut Stiftung Warentest sind Modelle ohne Neo befriedigend!
Öko-Test (2017) : mangelhaft (fehlende Sichtbarkeit) -> nicht Modell Neo
Test.de (2/2019) : Gut (Modell Neo)***
Volumen : 19l
Gewicht : 1.100g
Maße (BxHxT) : 25 x 40 x 20
Für wen : 100 - 150cm / 1.- 4. Klasse

Das Kölner Unternehmen Ergobag lässt schon im Namen anklingen, dass es sich der Ergonomie verschrieben hat. 2015 brachte die Firma mit dem Ergobag Cubo ein Modell auf den Markt, das die Lücke zwischen traditionellem Schultornister und Rucksack für ältere Schüler schließt. Der Schulranzen mit modischem Design ist ein Grundschulmodell. Er wiegt 1.100 g und hat die Außenmasse 25 x 20 x 40 cm. Und so schneidet der Schulranzen Ergobag Cubo im Test ab:


Ergobag Cubo – Vorteile

Der Ergobag Cubo ist trotz leichtem Gewicht und Rucksackcharakter ergonomisch und rückenfreundlich. Seine Bodenwanne ist fest und aus einem Guss, ähnlich wie bei Tornistern.

Die Last wird gleichmäßig verteilt und drückt nicht nach unten. Die schwersten Teile wie Schulbücher werden nah am Körper transportiert, was für mehr Rückenfreundlichkeit sorgt. Das Modell ist schmal und hoch konzipiert und erinnert optisch ein wenig an Trekkingrucksäcke. Seine geringe Breite sorgt für mehr Armfreiheit.
Beim Verschlussvergleich ist der Ergobag Cubo besser als manche Konkurrenten, aber kleine Kinderhände kommen nicht unbedingt mit der Spezialtechnik zurecht. Der Verschluss wird seitlich diagonal geöffnet. Das müssen Sie vorher mit Ihrem Kind einüben. Hat es den Bogen erst einmal raus, geschieht das Öffnen aber problemlos. Der Verschluss ist magnetisch, beide Enden kommen mehr oder weniger automatisch zusammen. Durch Druck auf die Seiten öffnet er sich leicht, was auch Kinderhände gut bewerkstelligen können.
Wie die meisten Marken-Schulranzen ist auch der Ergobag Cubo im Set erhältlich. Dazu gehören ein Turnbeutel mit einer kleinen, reflektierenden Fläche und einem separat verschließbaren Nassfach außen. Der Turnbeutel hat keine gepolsterten Trageschnüre, aber einen Brustgurt, sodass er nicht so leicht von den Schultern rutscht. Zum Set gehören ferner ein Federmäppchen, ein stabiles Schlampermäppchen und ein Brustbeutel mit transparentem Fahrkartenfach. Das Federmäppchen wurde mit hochwertigem Stahlsilo-Stiften gefüllt. Neben 10 dünnen und sechs dicken Farbstiften finden Sie darin auch Lineal, Radiergummi und Zweifachspitzer.

Ergobag Cubo – Nachteile

Der Ergobag Cubo ist nicht nach der DIN 58124 zertifiziert, allerdings können Sie den Ranzen mit verschiedenfarbigen Leuchtflächen nachrüsten und verkehrssicherer machen.
Weitere Mankos gibt es bei Deckel, der Ausstattung, Verschluss und Regenfestigkeit. So besitzt das Modell beispielsweise keine seitlichen Außentaschen, doch Brotdose und Trinkflasche passen gut in die Vordertasche. Der Platz im Inneren verringert sich damit leicht, aber nicht beträchtlich. Statt der Außentaschen gibt es hier Reißverschlüsse, die zur Befestigung der zusätzlichen Leuchtflächen gedacht sind.

Auch der Schulranzendeckel muss praxistauglich sein. Beispielsweise sollte er nicht sofort wieder zufallen, wenn Ihr Kind seine Schulsachen herausholt. Kippt der Ergobag Cubo nach vorne, fällt auch der Deckel zu. Bei starkem Regen kann der Deckel durchnässen und Wasser seitlich in die Tasche eindringen.

Fazit

Der Ergobag Cubo entspricht zwar den modischen Wünschen vieler Schüler, hat aber gemessen am hohen Preis Nachteile gegenüber vielen Konkurrenten. Er ist zwar ergonomisch und hat eine stabile Bodenwanne, lässt sich aber nicht so leicht handhaben wie andere Modelle. Bei kräftigem Regen kann Wasser seitlich eindringen. Neigt sich der ranzen, fällt der Deckel herunter. Der Magnetverschluss ist gewöhnungsbedürftig. Ein großes Plus ist die ökologische Produktion: Alle Ergobags werden aus 100% recycelten PET-Flaschen hergestellt. Dank der Wiederverwendung von Plastikmüll schont das Unternehmen Ergobag die Umwelt erheblich.

Die Top-Modelle im Vergleich

ModellTestnoteHighlightsMehr Infos

Step by Step - Flexline

Schulranzen Step by Step Flexline

1,2DIN 58124 : best. Modelle
AGR Gütesiegel :
Volumen : 22l
Gewicht : 1.150g
Maße (BxHxT) : 28 x 39 x 22
Für wen : ab 105cm

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

Scout - Alpha

Schulranzen Scout Alpha

1,2DIN 58124 :
Volumen : 20,5l
Gewicht : 1.280g
Maße (BxHxT) : 32 x 40 x 25
Für wen : ab 105cm

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

Spiegelburg - Flex Style plus

Schulranzen Spiegelburg Flex Style plus

1,3DIN 58124 : best. Modelle
GS-Zeichen : TÜV Rheinland
Volumen : 20l
Gewicht : 1.200g
Maße (BxHxT) : 28 x 38 x 20
Für wen : ab 110cm


Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

Ergobag - Pack

Der Schulranzen Ergobag Pack Neo

1,4IGR e.V. : zertifiziert
Nachhaltigste Marke (2016):
Volumen : 20l
Gewicht : 1.100g
Maße (BxHxT) : 25 x 35 x 22
Für wen : 1.-4. Klasse

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

Sammies - Optilight

Der Schulranzen Sammies Optilight im Set

1,4DIN 58124 :
GS-Zeichen : TÜV Rheinland
Öko-Test (2013) : befriedigend
Stiftung Warentest (2013) : 2,4 (gut)
Volumen : 15l
Gewicht : 1.060g
Maße (BxHxT) : 31 x 38 x 22
Für wen : ab 110cm

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

Weitere Testberichte