Herschel oder Fjällräven

Wenn Sie sich einen hochwertigen Rucksack im Retro-Design zulegen wollen, dann kommen Sie kaum an Herschel und Fjällräven vorbei. Beide Marken stehen für trendige Taschen, die bei den Käufern durch ein nostalgisches Äußeres mit einer ausgezeichneten Verarbeitung überzeugen. Während Fjällräven europäische Wurzeln besitzt, kommt der Trendsetter Herschel aus Kanada. Erst auf dem zweiten Blick werden die bedeutsamen Unterschiede der beiden Premiummarken sichtbar. Die unterschiedliche Ausrichtung ist sehr gut an den beliebtesten Modellen von Herschel und Fjällräven zu erkennen:

Beliebte Rücksäcke von Fjällräven und Herschel unter der Lupe:

Rucksack Fjällräven Kanken

Das bekannte Modell verfügt über kompakte Maße und ein Volumen von 16 Litern. Daher ist die Tasche auch sehr gut für Kinder unter 16 Jahren geeignet. Jedoch spricht das zeitlose Design mit widerstandfähigen Material auch trendige junge Erwachsene an, die einen zuverlässigen Begleiter im Alltag und in der Universität suchen.

Fjällräven Kanken Big

Im Vergleich zu seinem kleinen Bruder Kanken verfügt der Rucksack Kanken Big über ein Fassungsvermögen von 20 Litern. Das erfolgreiche Design mit einem Hauptfach sowie einem kleinen Frontfach wurde belassen. Das für Fjällräven typische Polster im Rückfach, das sowohl als Sitzkissen als auch als Rückenpolster genutzt werden kann, fehlt selbstverständlich auch nicht.

Fjällräven Kanken no 21

Mit diesem Modell entwickelt Fjällräven den äußerst erfolgreichen Klassiker Kanken weiter. Das Obermaterial wurde weiter verbessert. Handgriffe aus Leder und wasserabweisendes Material G-1000 Heavy Duty sorgen für hohen Komfort und Langlebigkeit. Das Volumen von 16 Litern ist sehr passend für die Bedürfnisse von Schülern unter 16 Jahren und junge Erwachsene im Alltag.

Herschel Rucksack Heritage

Das Konzept dieser Tasche ist funktional und klassisch. Ein Hauptfach besitzt einen Einschub für Laptops bis 15 Zoll und eine kleine Tasche für Medien wie beispielsweise Mobiltelefone. Das kleine Frontfach ist mit einem Reißverschluss-System ausgestattet und vor allem für nützliche Alltagsutensilien wie etwa den Schlüsselbund gedacht. Mit einem Rauminhalt von 21,5 Litern bietet der Rucksack ordentlich Platz.

Herschel Little America

Dieses Modell bietet mit 23,5 Litern großzügig Raum für den Schulalltag, den Beruf und die Freizeit. Die Abmaße sind vor allem für Jugendliche ab der fünften Klasse passend. Dank des wasserabweisenden, robusten Obermaterials aus Polyester ist er für den Alltag sehr gut gerüstet. Im Hauptfach ist ein Laptopfach mit Polsterung eingenäht. Die Rucksackklappe wird mit zwei magnetischen Clips geschlossen.

Herschel Rucksack Retreat

Der kleine Bruder des Little America verfügt über ein Fassungsvermögen von 19 Litern. Das bewährte Herschel Design einschließlich eines magnetischen Verschlusses wurde beibehalten. Im Innenraum befindet sich ein mit Fleece gefüttertes Fach für Ihr Notebook. Die klassische Fronttasche wurde durch ein Steckfach ausgetauscht. 

Herschel vs Fjällräven: Diese Eigenschaften sind ausschlaggebend

Die erstklassige Verarbeitung beider Marken gepaart mit einem angesagten Design findet viele Liebhaber. Tendenziell bietet der kanadische Produzent Herschel Modelle mit einem größeren Volumen. Dementsprechend sind diese Taschen bevorzugt für eine Kundschaft gedacht, die bereits älter als 16 Jahre ist. Ein weiterer Unterschied ist im Innenraum des Hauptfaches zu entdecken. Herschel stattet seine Modelle mit einem Notebookfach aus, die meistens auch großzügig gepolstert sind. Dies stellt ein echtes Plus für die Sicherheit Ihres elektronischen Begleiters dar.

Das Rückenpolster der Fjällräven, das sich auch als praktisches Sitzkissen verwenden lässt, ist ein komfortables Alleinstellungsmerkmal der norwegischen Premiummarke.

Brauchen Sie im Alltag etwas mehr Platz und ziehen Sie eine Tasche mit einem komfortabel geschützten Laptopfach vor, dann werden Sie mit den Modellen von Herschel glücklich. Für einen kompakten sowie funktionalen Begleiter, der nicht nur gut aussieht, sondern auch von jüngeren Schulkindern benutzt werden kann, greifen Sie am besten zu den Taschen von Fjällräven.  

Die Top-Schulrucksack Modelle im Vergleich

ModellTestnoteHighlightsMehr Infos

Satch - Pack

Schulrucksack Satch Pack

1,2höhenverst. Tragesystem :
im Set verfügbar :
Volumen : 30l
Gewicht : 1.200g
Maße (BxHxT) : 30 x 45 x 22
Für wen : ab 4. Klasse

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

YZEA - Pro

Schulrucksack_Take it Easy_YZEA_Pro

1,2höhenverst. Tragesystem :
im Set verfügbar :
Volumen : 32l
Gewicht : 1.200g
Maße (BxHxT) : 33 x 45 x 22
Für wen : ab 4. Klasse

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

Satch - Sleek

Schulrucksack_Satch_Sleek

1,2höhenverst. Tragesystem :
im Set verfügbar :
Volumen : 24l
Gewicht : 1.100g
Maße (BxHxT) : 27 x 45 x 15
Für wen : ab 5. Klasse

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

Deuter - Ypsilon

Schulrucksack_Deuter _Ypsilon

1,3BAG empfohlen :
im Set verfügbar :
Volumen : 28l
Gewicht : 1.340g
Maße (BxHxT) : 32 x 46 x 22
Für wen : ab 3. Klasse / ab 135cm

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

YZEA - Go

Schulrucksack_Take-it-Easy_YZEA_Go

1,4im Set verfügbar :
Volumen : 29l
Gewicht : 1.100g
Maße (BxHxT) : 32 x 46 x 22
Für wen : ab 4. Klasse

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

4YOU - Jump

Schulrucksack 4YOU Jump

1,5höhenverst. Tragesystem :
im Set verfügbar :
Volumen : 30l
Gewicht : 1.200g
Maße (BxHxT) : 33 x 47 x 20
Für wen : ab 4. Klasse


Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

Weitere Testberichte von Schulrucksäcken