Schultaschen zum Umhängen für Teenager- Messenger Bags sind die Nr. 1

Schultasche zum umhaengen fuer Jugendliche

Messanger Bags, die sportlichen Umhängetaschen für jede Gelegenheit, werden bevorzugt von jungen Leuten und Teenagern getragen. Ob in der Stadt oder im Land, auf Reisen, für Schule, Sport oder Shopping, für Messanger Bags gibt es viele Einsatzmöglichkeiten. Die Hersteller übertrumpfen sich gegenseitig mit schicken Mustern, attraktiven Stoffen und modischen Details wie Steppungen oder Applikationen.

Messenger Bag als Schultasche – für Teenager längst die Kulttasche

Großformatige Umhängetaschen aus stabilem Denim, Kunststoff oder Leder eignen sich durchaus für die Schule. Sie sind in unzähligen Designs erhältlich und passen daher zu jedem Geschmack. Träger oder Trägerin geben durch die Wahl der Marke ein Statement ab. Bekannte Labels sind East Pak, Darkine, Fossil, 4you, Adidas, Esprit oder Chiemsee. Jeder Hersteller bringt sein eigenes Design auf den Markt. In ihrer Machart sind sich die Umhängetaschen jedoch sehr ähnlich. Die bewährten Transportmöglichkeiten im Alltag sind einerseits praktisch, weil man die Hände frei hat. Außerdem ist alles schnell griffbereit, während man den Schulrucksack erst vom Rücken nehmen muss, um an seinen Inhalt zu gelangen. Damit das Tragen der breitformatigen Taschen nicht zur Last wird, sollten sie jedoch ein Mindestmaß an Komfort besitzen.

Eastpak Messenger Bag Delegate - 20 Liters - Black
Preis: ab EUR 33,84
Sie sparen: EUR 26,16 (44 %)

Wie müssen Messenger Bags für Teenager ausgestattet sein?

Messenger Bags sind ideale Businesstaschen. Sie wurden speziell dafür konzipiert, Arbeitsmaterialien wie Bücher, Mappen, Ordner und Hefte zu transportieren. Sie bieten sich als Notebook- oder Tablettaschen an, werden aber auch gerne als Schultaschen von Teenagern verwendet. Je mehr transportiert wird, desto wichtiger ist eine gute Verarbeitung. Die Nähte sollten sehr stabil und der Schultergurt breit, weich gepolstert und verstellbar sein. Hochwertige Messenger Bags haben ein geräumiges, unterteiltes Hauptfach: ein gepolstertes Laptopfach und ein weiteres Fach. Im vorderen Bereich sollte ein Organizer für Handy, Stifte & Co. vorhanden sein. Neben dem verstellbaren, weichen Schultergurt braucht die Tasche einen verstärkten Boden. Häufig findet man Bajonettverschlüsse an der Umklapplasche, Klettverschlüsse sind jedoch noch praktischer. Idealerweise hat eine solche Tasche zusätzliche Griffe, sodass man sie auch mit der Hand tragen kann. Ein zusätzlicher Tragegriff am Rücken macht die Umhängetasche ebenfalls praktischer.

Messenger-Bag / Büchertasche aus geöltem Buffalo Leder 38x29x11 cm von Outback Model: Kalgoorlie, Farbe / Colour:Dark Muskat
Preis: ab EUR 99,95
Sie sparen: EUR 59,05 (37 %)

Schultaschen zum Umhängen – orthopädisch nicht immer vorteilhaft

Schultaschen für Teenager zum Umhängen sind zwar modern und in vielen attraktiven Designs erhältlich, haben aber aus orthopädischer Sicht Nachteile. Sie täglich für die Schule zu benutzen ist problematisch, weil das Tragen auf einer Schulter langfristig zu einer Schiefhaltung führt. Je schwerer die Tasche, desto mehr neigt sich der Träger zur Seite. Die einseitige Belastung führt auf Dauer nicht nur zu Schmerzen, sondern zu Wirbel- oder Bandscheibenschäden. Je häufiger beim Tragen die Seite gewechselt wird, desto besser für den Rücken. Es macht sich bei Jugendlichen außerdem bezahlt, die Messenger Bag so oft wie möglich abzustellen.

Navali Mainstay Laptop Umhängetasche Messenger Bag aus gewachstem Segeltuch mit Leder - Steingrau
Preis: ab EUR 129,00
Sie sparen: EUR 36,00 (22 %)

Was Sie beim Kauf einer Messenger Bag beachten sollten:

  • geräumiges Hauptfach mit Reißverschluss (DIN A4-Ordner muss hineinpassen)
  • separates Laptopfach
  • gepolsterter, verstellbarer Schultergurt
  • zusätzliche Tragegriffe
  • wasserdichte, robuste Materialien

Messenger Bags sind als täglicher Begleiter für die Schule praktisch, doch sie bringen für Jugendliche auch Nachteile mit sich. Hinsichtlich Lastenverteilung ist dem Schulrucksack der Vorzug zu geben. Da die Umhängetaschen jedoch nicht „schultypisch“ aussehen, sind sie aus dem Teenageralltag nicht mehr wegzudenken. Dank der großen Öffnung hat man schnell Zugriff auf den Inhalt. Je schwerer die Tasche wird, desto weniger lässt sie sich kontrollieren und rutscht beim Bücken gerne nach vorne. Dennoch ist die Messenger Bag eine der beliebtesten Taschen der jungen Generation. Bei Handhabung und Übersichtlichkeit hat die Schultertasche gegenüber dem Schulrucksack viele Vorteile. Dank individueller Designlösungen sorgt sie für den authentischen Look und modischen Style.